2017-11-09 Übung Verkehrunfall mit 2 Verletzten

Auf dem Übungsgelände der städtischen Feuerwehr hatten die Löschzüge 4 und 5 (Leider-Nilkheim) die Möglichkeit realitätsnah Verletzte aus einem verunfallten Fahrzeug zu retten. Es wurden 2 Fahreuge mit 14 Einsatzkräften angefordert. In kurzer Zeit konnte das Fahrzeug gesichert und die Brandgefahr gebannt werden. Das Fahrzeug selbst wurde mit schwerem Gerät geöffnet und die Verletzten geborgen. Der Übungsleiter zog eine positive Bilanz über die sachgerechte Verwendung der Einsatzmittel und der gezeigten nötigen Dringlichkeit, wie sie bei einem Einsatz nötig ist.